Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Schneller Stopp der Abhängigkeit des Landkreises Kelheim von Energieimporten und schnelle Klimaneutralität bis 2030 im eigenen Bereich

ÖDP-Kreisrat Peter-Michael Schmalz beantragt hierzu im Kreistag die Erstellung und Umsetzung eines unverzüglichen Masterplans

Unter Ausnutzung aller staatlichen Fördermittel (die sich ab April 2022 nach Ankündigung des neuen Bundeswirtschaftministers Habeck noch mal verbessern sollen, sowohl von der Förderbreite als auch von der Förderhöhe her) und durch eine geeignete Institution/Fachbüro 

1) führt der Landkreis eine aktuelle Bestandsaufnahme aller seiner Energieverbräuche (Liegenschaften usw.) durch
2) zeigt der Landkreis bei seinem eigenen Wirken (Liegenschaften, Bauhof usw.) 
- Energieeinsparpotenziale,
- Energieeffizienzsteigerungspotenziale und
- Umstiegsmöglichkeiten auf erneuerbare Energien (soweit noch nicht geschehen)
auf.


Dabei sollen Maßnahmen zur Erreichung der Unabhängigkeit von Energieimporten, zur Erreichung der bilanziellen Klimaneutralität bei den eigenen Liegenschaften bis 2030 (wie auf meinen Antrag vom Kreisumweltauschuss am 21.10.2021 beschlossen) incl. der finanziellen Bewertung und Amortisation erarbeitet und für die Kreisräte als Entscheidungsträger transparent aufgezeigt werden.


3) Bei all den Maßnahmen wird zunehmend auch der Sektorenkopplung (z.B. power to heat) Bedeutung zukommen. Vor diesem Hintergrund bitte ich Dich Martin, Dich politisch (sowie z.B. bei Deinem Brandbrief an Kanzler und Minister in Sachen Kreiskrankenhäuser) auf höchster politischer Ebene dafür einzusetzen, dass endlich den Landkreisen ausdrücklich gestattet wird, sich an Großprojekten zur Erzeugung regenerativer Energien (seien es PV-Freiflächenanlagen, Windräder, Erzeugung von grünem Wasserstoff usw.) zu beteiligen, um den eigenen Energiebedarf bilanziell zu 100% regenerativ (und am besten noch zusätzlich regional mit der Wertschöpfung vor Ort) decken zu können. Ich hatte hierzu ja schon zweimal Anträge eingebracht, die jedoch (noch zu Zeiten der vorherigen Bundesregierung) nicht zum gewünschten Ziel führten.

Zurück